auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Bekanntmachung über die Anwendung herabgesetzter Wirbelschleppenstaffelung gemäß RECAT-EU
Vom 18.12.2019 (NfL 1-1810-19)

Auf Grund des § 31 Abs. 3 der Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) vom 29. Oktober 2015 (BGBl. I S. 1894), gibt die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH hiermit die Anwendung herabgesetzter Wirbelschleppenstaffelung gemäß RECAT-EU bekannt:

1.Betrieb nach RECAT-EU (European Wake Re-Categorisation)

Beim Verfahren RECAT-EU handelt es sich um ein durch EUROCONTROL erarbeitetes und durch EASA bestätigtes Konzept zur Verringerung der derzeitigen Wirbelschleppen-Mindeststaffelungswerte. Es gelten an- und abflugseitig und bis MAX FL 110 reduzierte Wirbelschleppen-Mindeststaffelungswerte nach dem Verfahren RECAT-EU. Betroffen sind folgende Luftfahrzeugmuster (alle Versionen der nachfolgend aufgeführten Muster): A300, B757 und B767.



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …